Betriebssysteme · Institut für Systemarchitektur · Fakultät Informatik · TU Dresden



11. 05. 2012

Scheduling in Linux


Stefan Wächtler

TU Dresden

Hauptseminar-Vortrag

Seit der Kernel-Version 2.6.23 kontrolliert der Completely Fair Scheduler (CFS) die Zuweisung von Prozessen zu Prozessoren unter Linux. Im Gegensatz zum früheren O(1)-Scheduler verwendet CFS einen neuen dynamischen Ansatz der Ablaufplanung von Prozessen. Im Vortrag werden die Grundkonzepte von CFS näher beleuchtet. Dabei geht es neben der Umsetzung von Prioritäten (Nice-Levels) auch um die Lastverteilung zwischen verschiedenen Prozessoren. Fallbeispiele wie die Ablaufplanung neuer Prozesse sowie die Einplanung von interaktiven Prozessen werden ebenfalls näher beschrieben.
17. Oct 2018
· Copyright © 2001-2010 Operating Systems Group, TU Dresden | Impressum ·