Betriebssysteme · Institut für Systemarchitektur · Fakultät Informatik · TU Dresden



14. 07. 2017

Entwicklung einer Android-App zum Profiling mittels WLAN-Sniffing


Christian Javier Engemann Miranda

TU Dresden

Verteidigung der Studienarbeit

In dieser Studienarbeit wurde ein "passiver Sniffer" als App für ein Smartphone entwickelt. Die Besonderheit der Arbeit liegt an der Art des Sniffers. Obwohl im Internet schon verschiedene Sniffer für Smartphones zu finden sind, arbeiten sie nicht in Monitor Mode, d.h., dass keine Verbindung mit dem Router bestehen muss, um die Information sammeln zu können. Somit wird keine Information des Geräts im Router hintergelassen, was für die App von Vorteil ist, da die Anonymität im Vordergrund steht. Der Hauptzweck der Studienarbeit besteht daran eine neue App für das Smartphone Nexus 5 mit dem Betriebssystem Android 6.0.1 "Marshmallow" zu entwickeln. Die Besonderheit diese neue App ist, dass das WLAN Interface jetzt in Monitor Mode konfiguriert werden kann. Dafür wurde der Treiber von Nexmon verwendet. Im Prinzip funktioniert dieser Sniffer nur mit dem Smartphone Nexus 5 und mit dem oben genannten Betriebssystem, aber die Anpassung des Treibers auf andere Modelle von Smartphones mit anderen Betriebssysteme wäre auch möglich. Die entwickelte App sammelt und speichert mit Hilfe von dem WLAN Interface im Monitor Mode und von der Software Aircrack-ng die MAC Adressen von verschiedenen Geräte. In einem Profil werden Informationen wie Uhrzeit, Orte, MAC Adresse und Lokalisation GPS gespeichert, sowie der Standort des Sniffers als Kontext. Diese Informationen können hinterher analysiert werden, um zu erfahren, von welchen Ortschaften die Geräte regelmäßig eine Verbindung herstellen.
19. Jun 2018
· Copyright © 2001-2010 Operating Systems Group, TU Dresden | Impressum ·