Betriebssysteme · Institut für Systemarchitektur · Fakultät Informatik · TU Dresden

Studium




Ausgewählte Betriebssysteme (im SS2004)

Achtung: wird bis auf Weiteres nicht mehr angeboten

Anliegen:

    Vermittlung von Kenntnissen über einige wichtige ausgewählte Betriebssysteme (Win 2000 und Linux). Uns ist dabei wichtig, zunächst einmal die allgemeinen Grundideen und die Architektur zu zeigen.
    Dann soll jedoch zu wenigen ausgewählten Themen sehr detailliertes Wissen vermittelt werden, insbesondere, wie man sich ausgehend von Dokumentation und Quellcode in ein System hineinkniet.
    Wie beim letzten Durchlauf erwarten wir von den Teilnehmern, daß sie bis Ende der Vorlesung für beide Systeme jeweils einen funktionierenden, rudimentären Treiber zustande bringen. Abweichend vom letzten Durchlauf werden wir als Übungen ausführliche Analysen des Quellcodes von Linux durchführen.

Gliederung (im Fluss):

Windows 2000
  • Einführung
  • Objects and Handles
  • Interrupts
  • I/O Structure / Device Driver
  • Memory management
  • File System
Linux
  • Prozesse
  • Exceptions
  • System-Calls
  • Interrupts
  • Memory Management
  • VFS

Durchführung:

  • Termin: Do, 2./3. DS
  • Ort: Raum GRU 352
  • Bitte unbedingt in der ersten Vorlesungswoche teilnehmen!

Teilnehmerbeschränkung

Eine Teilnehmerbeschränkung für die Vorlesung existiert nicht.
Aus Kapazitätsgründen muß aber die Teilnehmerzahl der Übung limitiert werden. Die Einschreibeliste liegt im Sekretariat aus.

Mailingliste:

Alle Teilnehmer der Lehrveranstaltung melden sich bitte auf folgender Mailingliste an: abs2004
Achtung: Es werden nur Adressen der TU Dresden akzeptiert (*.tu-dresden.de)!

Empfohlene Litertar

Understanding the Linux Kernel

Daniel P. Bovet, Marco Cesati, O'Reilly, 2nd edition, Dec 2002 ISBN 0-596-00213-0

Vorlesungsfolien (nur innerhalb der Uni zugänglich)

Linux
1 slide per page 4 slides per page
x86 [pdf]
Syscall [pdf]
Exception and Interrupts [pdf]
Filesystem [pdf] [pdf]
Processes [pdf] [pdf]
Scheduling [pdf] [pdf]
Memory [pdf] [pdf]

Einführung in Windows 2000
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 457 457 493 492 465 469 416 416 400 435
Seiten 75 75 38 25 19 13 38 25 19 13
The I/O Structure
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 757 757 779 775 749 762 722 718 707 705
Seiten 51 51 26 17 13 9 26 17 13 9
Interrupts
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 288 288 270 269 263 263 268 267 260 261
Seiten 26 26 13 9 7 5 13 9 7 5
Memory Management
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 559 561 555 550 513 532 513 509 496 491
Seiten 65 66 33 22 17 11 33 22 17 11
Process and Thread Management
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 475 475 471 470 460 456 444 443 433 430
Seiten 43 43 22 15 11 8 22 15 11 8
Windows NT File System (Part 1)
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 512 512 469 470 461 456 484 485 476 471
Seiten 40 40 20 14 10 7 20 14 10 7
Windows NT File System (Part 2)
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 678 678 714 713 701 698 637 636 625 621
Seiten 57 57 29 19 15 10 29 19 15 10
Security
Slides Handouts - s/w Handouts - farbig
Style Normal Anim 2 3 4 6 2 3 4 6
KB 239 239 126 86 81 77 114 79 74 70
Seiten 44 44 22 15 11 8 22 15 11 8

Übungen

Die Übungen sind größtenteils Hausaufgaben, welche von den Studenten selbstständig durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden von den Übungsleitern abgenommen. Für Fragen stehen sie natürlich zur Verfügung.

Linux: Anleitung zum Linux-Treiber

Windows: Anleitung zum Windows-Treiber

webmaster@os, home
30. Oct 2004
· Copyright © 2001-2019 Operating Systems Group, TU Dresden | Impressum ·